Die Ruhrfestspiele sind eines der ältesten, größten und renom­miertesten Theater­festivals Europas.

Während der jährlichen Fest­spiel­zeit vom 1. Mai bis Mitte Juni verwandelt sich Reckling­hausen in eine inter­nationale Kultur- und Theater­metropole.

Intendant der Ruhrfestspiele ist seit dem 1. August 2018 Olaf Kröck. Im Ruhr­fest­spiel­haus in Reckling­hausen und in vielen weiteren Spiel­stätten zeigt das Festival in jedem Frühling inter­natio­nales Schau­spiel­theater, Koproduk­tionen mit großen deutsch­sprachigen Bühnen, Tanz, neuen Zirkus, Bildende Kunst und Live-Musik.

Das Programm für die Festspielsaison 2019 wird Ende Januar 2019 bekanntgegeben.

Gerne wollen wir Sie zukünftig mit unseren Newslettern regelmäßig mit den neusten Infos rund um die Ruhrfestspiele versorgen. Der erste Newsletter wird voraussichtlich im Dezember versendet.


Möchten Sie Informationen zu den Ruhrfestspielen und unsere jährliche Festivalpublikation bequem per Post zugeschickt bekommen und sind noch nicht in unserem Verteiler? Dann tragen Sie hier Ihre Adresse ein. Das Programm für die Festspielsaison 2019 erscheint Ende Januar 2019.

Anrede (optional)
Land (erforderlich)

Sind Sie Journalist*in und bekommen noch keine Presseinformationen von uns? Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.



News

09.11.2018

NRW Erklärung der Vielen: Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt

15.10.2018

Geschenkidee gesucht? Schenken Sie einen Gutschein der Ruhrfestspiele!

15.10.2018

Außergewöhnliche Schauspielerinnen und Schauspieler, tiefgründige Geschichten

Pressemitteilungen

15.10.2018

Ruhrfestspielintendant Olaf Kröck holt Jan Hein als Chefdramaturg in sein Team

Kontakt

Ruhrfestspiele Recklinghausen GmbH
Intendanz: Olaf Kröck
Geschäftsführung: Genia Nölle
Otto-Burrmeister-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: +49 2361 918-0
Fax: +49 2361 918-322
info@ruhrfestspiele.de
intendanz@ruhrfestspiele.de

Kommunikation
+49 2361 918-308
kommunikation@ruhrfestspiele.de

Angebote für Schulen / Schülergruppen
Alois Banneyer
Theaterpädagoge
+49 2361 918-394
banneyer@ruhrfestspiele.de

Kartenstelle der Ruhrfestspiele in der Innenstadt von Recklinghausen
Martinistraße 28
45657 Recklinghausen
Telefon: +49 2361 9218-0
Telefax: +49 2361 9218-18
kartenstelle@ruhrfestspiele.de

Die Kartenstelle öffnet mit Beginn des Vorverkaufs Anfang Februar 2019.

Geschenkgutscheine können Sie ganzjährig in allen Preislagen bei uns erwerben:
Kontakt über Margret Musial
+49 2361 918 321
musial@ruhrfestspiele.de

Social Media

Facebook / Instagram / Twitter

Gesellschafter

Stadt Recklinghausen und Deutscher Gewerkschaftsbund

Olaf Kröck

Olaf Kröck ist seit dem 1. August Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen. 1971 in Viersen geboren, studierte er Angewandte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim und war dort auch wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien- und Theaterwissenschaft und leitete das internationale studentische Austauschprogramm.

2000 übernahm er die Künstlerische Leitung des 3. europäischen Theaterfestivals transeuropa in Hildesheim und arbeitete als Dramaturg und Regisseur am Stadttheater Hildesheim.

Von 2001 bis 2004 war er Schauspieldramaturg und Künstlerischer Leiter der Experimentierbühne „UG“ am Luzerner Theater und von 2005 bis 2010 Dramaturg am Schauspiel Essen. Während dieser Zeit inszenierte er die Hörspiele „Deadline“ von Rimini Protokoll (2008) und „Flüchtlinge im Ruhestand“ von Mirjam Strunk (Ursendung 2010 bei 1Live/WDR).

2010 wechselte er als Dramaturg an das Schauspielhaus Bochum, wo er von 2013 bis 2017 Chefdramaturg war.

2013/2014 entwickelte er als Künstlerischer Ko-Leiter das internationale „Das Detroit-Projekt“ maßgeblich mit.

In der Spielzeit 2017/2018 war Olaf Kröck Intendant des Schauspielhauses Bochum.