Dakh Daughters Band: Roses

Dakh Daughters Band: Roses

Konzert

Die Dakh Daughters sind legendär. 2012 als experimentelles Projekt am berühmten Kiewer Avantgardetheater Dakh von dem ukrainischen Regisseur Vlad Troitsky gegründet, landeten die sieben Musikerinnen und Schauspielerinnen bereits im Winter darauf direkt auf der großen politischen Bühne: Mitten in den Protesten auf dem Maidan sangen sie auf den Barrikaden.

Ihr Lied „Roses/Donbass“, eine Mischung aus einem Shakespeare-Sonett und einem ukrainischen Volkslied, wurde zur Hymne der Protest-Bewegung und hat auf YouTube Millionen Klicks. Inzwischen touren die Dakh Daughters durch die ganze Welt. Dass sie auf allen Kontinenten gleichermaßen gefeiert werden, liegt vor allem an ihrer einzigartig schrägen Crossover-Show, in der sie – wie schon in „Roses/Donbass“ – alle Grenzen sprengen. In der wohnlichen Atmosphäre eines französischen Salons kreieren sie einen imaginären Ort, an dem sich Mireille Matthieu und Marilyn Manson, oder Kurt Cobain und Chopin anfreunden könnten. Folklore, Punk, Klassik, Jazz und Sprechgesang, theatrale Elemente und politischer Aktivismus werden zu einer tanzbaren Mixtur. Sie singen über Utopie, postsowjetische Depression, gegen den Krieg und über die Liebe und leihen damit auch lange nach der Maidan-Bewegung der Sehnsucht nach einer lebenswerten europäischen Zukunft eine Stimme. An Aktualität hat das Projekt nach wie vor nichts verloren, die Situation des Landes ist explosiv. Den Dakh Daughters gelingt es, diese Ambivalenz und Vielschichtigkeit der Identität abzubilden. Die Texte sind auf Ukrainisch, Französisch, Englisch und Deutsch – souverän tauschen sie ihre Instrumente Orgel, Cello, Gitarre, Trommeln, Bässe, Harmonikas und sogar Trembitas – ukrainische Naturtrompeten aus Holz. In ebenso fliegendem Wechsel werden Kostüme und Kopfschmuck getauscht. Ein rasanter, bewegender, mitreißender Abend, eine fulminante Eröffnung des Festspielzelts!

„Es klingt so, als würde sich Bacchus, der antike Gott des Rausches, mit den Tiger Lillies treffen – nur viel besser als das.“ Wiener Zeitung

Dakh Daughters 02 Credit Olga Zakrevska
Foto: Olga Zakrevska

Altersangabe:

12+

Sprache

Lyrics in various languages with English surtitles.

Mit:

Solomiia Melnyk, Ruslana Khazipova, Tetyana Hawrylyuk, Natalka Halanevych, Anna Nikitina, Zo

Bühne und Kostüme:

Vlad Troitskyi

Kompositionen:

Dakh Daughters Band

Ton:

Roman Falkov

Licht:

Svitlana Zmieieva

Video:

Alena Ovramenko

Dauer:

01 Std. 20 Min
keine Pause

Preis:

Ab 20 €

5. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

6. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

7. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

Diese Veranstaltungen könnte Sie auch noch interessieren