Ki Ju BG Passt
Passt

... passt!

passt schon, locker, auch, total und genau!

Die Ruhrfestspiele machen in Zusammenarbeit mit zwei Recklinghäuser Sozialverbänden Kindern und Jugendlichen ein Angebot, das vielen passt!

Jeder Körper ist einmalig. Sieht also anders aus als der von anderen Menschen. Ist ja klar. Und trotzdem wird uns gesagt, wie wir aussehen sollen. Haare blond oder grün, Mantel offen oder zu, Hose eng oder weit, Schuhe weiß oder schwarz, Bauch flach oder – besser gar nicht. Der Körper wird definiert von Idealen. Medien und Mode tragen ihr Teil dazu bei und sagen uns, was schön oder hässlich, normal oder unnormal ist. Im Projekt „passt!“ könnt ihr euch auf vielfältig künstlerische Art mit dem Thema „Körper“ auseinandersetzen. Mit Worten und in Texten, tänzerisch, schauspielerisch und auf andere Weise. Wichtig ist, dass es um eure Ideen und Gedanken geht. Das Projekt „passt!“ umfasst Schnuppertage, verschiedene Workshopangebote, ein Ferienprogramm in der ersten Sommerferienwoche und ein Inszenierungsprojekt mit abschließender Aufführung im Herbst 2022.

Die Teilnahme an allen Angeboten ist kostenlos. Alle Projekte finden unter Berücksichtigung der aktuellen Pandemielage statt. Die jeweiligen Projekte bauen nicht zwangsläufig aufeinander auf und können getrennt voneinander besucht werden. Für die Teilnahme ist keine Vorerfahrung notwendig.

Die Plätze sind begehrt, also meldet euch schnell an! Hier geht’s direkt zur Anmeldung für alle „passt!“ – Projekte. Alle weiteren Informationen zu den Projekten findet ihr hier!

Das Projekt „passt!“ wird gefördert durch „Zur Bühne“, das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Zur Bühne
Bf B Absendermarke hoch 01