Hauptinhalt zeigen

Spiel im Spiel

von Ceren Oran & Moving Borders

Im Spiel ist alles möglich: Der Boden ist aus Lava, Gegenstände können fliegen oder bekommen eine ganz neue Bedeutung. Aus einer fast unendlichen Auswahl an Möglichkeiten entstehen spielerisch neue Welten mit eigenen Regelwerken, die immer wieder verändert, erweitert, verworfen werden. Drei Tänzer*innen lassen sich ein auf das „Spiel im Spiel“. Und auch darauf, die eben aufgebaute Welt wieder einzureißen und neuen Impulsen zu folgen. Im Spiel gehen Vergnügen und Verlust Hand in Hand. Nicht als Gegensatz, sondern als spannendes Austarieren von Möglichkeiten und Erproben von Miteinander. Die Choreografin Ceren Oran lotet dieses Spiel auf eine fantastisch überraschende und unterhaltsame Weise aus und hat wieder einmal ein Tanzstück kreiert, das Besucher*innen jeden Alters bezaubert.

„Es ist beeindruckend, mit welch wenigen, gleichsam ‚reduzierten‘ Mitteln Oran ein Tanztheaterstück auf die Beine stellt; eines, das einem einzigen Wunderkasten gleicht, und das gleichermaßen beglückt, erstaunt wie auch trotz seiner Kürze abendfüllend unterhält.“
Tanznetz

Eine Koproduktion von Ceren Oran & Moving Borders mit Hoch X Theater und Live Art München und COMEDIA Theater Köln. Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und den Bayerischen Landesverband für Zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Dank an HochX, Fokus Tanz und Tanzbüro München. Ceren Oran ist Mitglied der Tanztendenz München e.V.

Konzept, künstlerische Leitung, Choreografie: Ceren Oran
Choreografie: Jin Lee, Jihun Choi, Máté Asbóth
Tanz: Sofia Casprini, Jihun Choi, Máté Asbóth
Musik: Gudrun Plaichinger
Bühnendesign: Sigrid Wurzinger
Dramaturgie: Anna Stegherr, Roni Sagi
Licht Design: Jiannis Murböck
Kreative Produzentin: Karolína Hejnová
Produktionsleitung: Michael Hennig
PR: Simone Lutz

Altersangabe: 3 bis 6 Jahre
Sprachhinweis: keine Sprachkenntnisse erforderlich

Tipp:
Workshop „Theater aus dem Bilderbuch: Spiel im Spiel – Bilder werden lebendig“ mit Katarína Marková.
Für Teilnehmer*innen von 4 bis 6 Jahren.
Weitere Informationen findet ihr unter „Mach mit!“

Foto: Christoph Gredler

Dauer: 0 Std. 40 Min.
keine Pause
Donnerstag, 23. Mai
Theater Marl Hinterbühne Karten 13,50 €
Freitag, 24. Mai
Theater Marl Hinterbühne Karten 13,50 €
Samstag, 25. Mai
Theater Marl Hinterbühne Karten 13,50 €

Diese Produktionen könnten Sie auch interessieren