Digitales Ruhrfestspielhaus BG Nowhere
Nowhere

Nowhere

Film von Dimitris Papaioannou

Wir zeigen die Filmversion der ursprünglichen Bühnenproduktion „Nowhere“ des international gefeierten Choreografen Dimitris Papaioannou. Die Bühnenversion von „Nowhere“ wurde 2009 speziell zur Neueröffnung der renovierten Hauptbühne des griechischen Nationaltheaters in Athen entwickelt. Es ist die Idee von Theater als einer Maschine, die das menschliche Leben widerspiegelt. Eine außergewöhnliche, ästhetisch innovative Tanzarbeit, deren gefilmte zentrale Szene inzwischen ein viraler Online-Hit ist. Bei uns zu sehen sein wird der vollständige Director’s Cut. Kreiert, gefilmt und geschnitten von Dimitris Papaioannou. Seine Tanzarbeit „The Great Tamer“ war 2019 bei den Ruhrfestspielen zu Gast und ein großer Publikumserfolg.

On Demand: 16. bis 30. Mai
Digitales Ruhrfestspielhaus

Verfilmung und Bearbeitung: Dimitris Papaioannou

Zusätzliche Filmaufnahmen: Kyriacos Karseras und Stelios Kamitsis
Schnittberater: Matt Johnson
Zusätzliche Tonaufnahmen: Kostas Michopoulos
Schnitt des vollständigen Films im Auftrag des Dance Umbrella Festival (London, UK) und Ruhfestspiele Recklinghausen (Recklinghausen, Deutschland)
Mit Unterstützung von Teatro della Pergola – Firenze (Florenz, Italien), Saitama Arts Theatre (Saitama, Japan), und dem National Theatre & Concert Hall (Taipei, Taiwan)
Produzent: 2Works
Dimitris Papaioannou wird unterstützt von Megaron – The Athens Concert Hall
Internationale Kontakte und Kommunikation: Julian Mommert

Original Bühnenproduktion (2009)
Konzipiert, visualisiert und Regie: Dimitris Papaioannou
Musik und Sound Design: Coti K.
Mitarbeit Bildender Künstler: Zafos Xagoraris
Lichtdesign: Alekos Yiannaros
Kostümdesign: Thanos Papastergiou
Regieassistenz, Künstlerische Produktion und Koordination: Tina Papanikolaou
Performer*innen:
Prokopis Agathokleous, Thanassis Akokkalidis, Panos Athanasopoulos, Maria Bregianni, Ilia De Tchaves-Poga, Nikos Dragonas, Altin Huta, Yorgos Kafetzopoulos, Konstantinos Karvouniaris, Euripides Laskaridis, Konstantinos Maravelias, Yorghos Matskaris, Yiannis Michos, Christos Papadopoulos, Yiannis Papakammenos, Simos Patieridis, Aris Plaskassovitis, Ilias Rafailidis, Evangelia Randou, Kalliopi Simou, Diogenis Skaltsas, Tadeu Liesenfeld, Simon Tsakiris, Sophia Tsiaousi, Manolis Theodorakis, Antonis Vais
Produziert im Auftrag vom Nationaltheater (Athen, Griechenland)
Premiere: 14 Oktober 2009, Hauptbühne des Nationaltheaters

Kostenlos

Dauer: 38 Minuten

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch noch interessieren