Musik BG Imany
IMANY 1172 4 Eugenio Recuenco

Imany "Voodoo-Cello"

Imany begeisterte in den letzten zehn Jahren nicht nur das französische Publikum mit ihrer Mischung aus Soul, Folk und Blues. Mit Hits wie „Don’t Be So Shy“, der wochenlang ein Nummer 1 Hit in den deutschen Charts war, und „You Will Never Know“ wurde die franco-komorische Sängerin auch in Deutschland bekannt. Die hohe musikalische Qualität und einzigartige Stimme der Künstlerin machen ihre Konzerte zu einem Erlebnis.

Nun ist Imany endlich wieder live zu sehen, und bringt dabei eine ganz besondere Bühnenshow mit zu den Ruhrfestspielen. Ihr neues Album zeichnet sich durch die einzigartige Verbindung von intensiver und gleichzeitig minimalistischer Schönheit aus. In „Voodoo Cello“ lässt sich die Sängerin mit der Charakterstimme von acht Violoncelli begleiten. Sie verzaubert das Publikum durch Meilensteine der Musikgeschichte und der popmusikalischen Gegenwart. Coverversionen von Radiohead, Cat Stevens, Donna Summer, Hozier, t.A.t.u. und Bob Marley verwandelt Imany stets auch in ihre ganz eigenen Songs. Im Zusammenspiel mit den Celli entsteht ein Sound, der sich gleichzeitig spontan, direkt und roh anfühlt, ohne hart und künstlich zu wirken. In diesen Neuinterpretationen erzählt Imany von ihren eigenen Überzeugungen, vom Leben und der Liebe mit allen Höhen und Tiefen. Wie selbstverständlich verbinden sich dabei die Streichinstrumente mit ihrer Stimme, sie schafft ein Bewusstsein für die Kraft der Weiblichkeit.

Die Ruhrfestspiele präsentieren Imany während ihrer Deutschlandtour auf der großen Bühne im Ruhrfestspielhaus – eine Begegnung, die man auf keinen Fall verpassen sollte!

Mit dem Aufrufen des Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Vimeo übertragen werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Foto: Eugenio Recuenco

Dauer: 01 Std. 30 Min
keine Pause

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch noch interessieren