Anna Fentrop

*1983 in Hagen, aufgewachsen am Rand des Ruhrgebiets und in der hessischen Rhön, Studium der Theaterwissenschaft, Journalistik und Allgemeinen- und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Leipzig (Magister Abschluss 2010). Nach zahlreichen Praktika und Hospitationen arbeitete sie 2008 zum ersten Mal als Künstlerbetreuerin für die Ruhrfestspiele. 2009 folgte eine Vertretung als Referentin der Festspielleitung, seit 2010 gehörte Anna Fentrop fest in dieser Position zum Team der Ruhrfestspiele unter der Intendanz von Frank Hoffmann. Ab 2015 kuratierte sie gemeinsam mit Lilja Kopka das FRiNGE Festival. Seit Beginn der Intendanz von Olaf Kröck 2018 kümmert sie sich um die Programmplanung und Organisation des Neuen Zirkus.