Hauptinhalt zeigen

Barrierefreiheit

Für die Reservierung der Rollstuhlplätze und Begleitkarten sowie weiteren Informationen zur Barrierefreiheit unserer Spielstätten und Servicebereiche, wenden Sie sich gerne an die Kartenstelle. Die Ruhrfestspiele bemühen sich um einen möglichst barrierearmen Zugang.

RUHRFESTSPIELHAUS

Auf dem Kund*innenparkplatz des Ruhrfestspielhauses stehen barrierefreie Parkplätze zur Verfügung.

Die Garderobe im Ruhrfestspielhaus ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Wir bitten um Ihr Verständnis. Das Vorderhauspersonal ist Ihnen gerne behilflich.

Die Spielstätten Großes Haus und Kleines Haus sind mit einer Hörunterstützung ausgestattet. MobileConnect ist ein WLAN-basiertes System für barrierefreies Hören, das den Bühnenton live und in ausgezeichneter Qualität via WLAN direkt auf das persönliche Smartphone sendet. Nutzer*innen können das Audiosignal in der App an ihre individuellen Hörbedürfnisse anpassen und mit Kopfhörern, Hörgeräten und Cochlea Implantaten koppeln.

  1. Installieren Sie die kostenlose Sennheiser MobileConnect App auf Ihrem Smartphone.
  2. Im Veranstaltungsraum verbinden Sie ihr Smartphone mit unserem WLAN „MobileConnect“.
  3. Starten Sie die MobileConnect App und wählen Sie den Kanal „Großes Haus“ oder „Kleines Haus“, je nachdem in welcher Spielstätte Sie sind.
  4. Stellen Sie die gewünschte Lautstärke ein und passen Sie in der App den Klang an Ihre individuellen Hörbedürfnisse an.

Großes Haus

Die Rollstuhlplätze befinden sich im Rang und können über einen Aufzug erreicht werden. Im Foyer des Ruhrfestspielhauses sowie auf der Rangebene befinden sich barrierefreie WCs.

Alle weiteren Sitzplätze sind über einen Aufzug erreichbar, die Zugänge zum Saal erfolgen jedoch über wenige Stufen. Gehhilfen können ggf. in den Zugängen abgestellt werden. Unser Vorderhauspersonal ist Ihnen gerne beim Platzieren behilflich.

Kleines Haus

Die Spielstätte Kleines Haus befindet sich auf der ersten Etage des Ruhrfestspielhauses und kann über einen Aufzug erreicht werden. Im Saal ist eine Tribüne installiert, über die die einzelnen Plätze zu erreichen sind. Der Aufgang führt über Treppenstufen, der Mittelgang ist nicht mit einem Handlauf ausgestattet. Die Rollstuhlplätze befinden sich in der ersten Reihe. Ein ebenerdiger Zugang kann nur hier ermöglicht werden. Barrierefreie WCs befinden sich im Foyer im Erdgeschoss sowie auf der zweiten Etage des Ruhrfestspielhauses.

Box im Ruhrfestspielhaus

Die Spielstätte Box befindet sich auf der zweiten Etage des Ruhrfestspielhauses, die mit dem Aufzug erreicht werden kann. Der Zugang sowie die Bestuhlung sind ebenerdig. Barrierefreie WCs befinden sich in unmittelbarer Nähe.

FESTSPIELZELT

Die Spielstätte ist mit einer Tribüne ausgestattet, die nur seitlich jeweils mit einem Handlauf zu begehen ist. Ein ebenerdiger Zugang kann leider ausschließlich in der ersten Reihe ermöglicht werden. Ein barrierefreies WC befindet sich an der Spielstätte. Es besteht die Möglichkeit, bewegungseingeschränkte Menschen mit dem eigenen PKW bis zur Zuwegung des Theaterzeltes zu bringen. Barrierefreie PKW-Stellplätze stehen Ihnen anschließend auf dem Kund*innenparkplatz zur Verfügung.

THEATER MARL

An der Straße “Am Theater” gibt es drei öffentliche barrierefreie Stellplätze in unmittelbarer Nähe zum Theater. Die Rollstuhlplätze im Theater Marl befinden sich im Parkett, Reihe 10 und sind vollständig barrierefrei erreichbar. Die Reihen 1-11 sind vom Foyer aus ebenerdig erreichbar, im Saal befinden sich im Aufgang zu den Plätzen jedoch einige wenige Stufen. Im Foyer befindet sich ein barrierefreies WC (Parkett links). Ein Aufzug steht im Theater Marl ebenfalls zur Verfügung.

SPARKASSE VEST

Die Räumlichkeiten der Sparkasse Vest sind ebenerdig zugänglich. Ausgewiesene barrierefreie Parkplätze sowie ein Aufzug befinden sich im Parkhaus „P1 In der Krim“. Die Spielstätte verfügt über barrierefreie WCs. Plätze für Rollstuhlfahrer*innen können ebenfalls zugewiesen werden.

HALLE KÖNIG LUDWIG 1/2

Die Spielstätte Halle König Ludwig 1/2 ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht barrierefrei zugänglich. Entsprechende Maßnahmen werden derzeit umgesetzt, um zukünftig eine barrierefreie Zugänglichkeit zu gewährleisten. Informationen zum aktuellen Stand werden an dieser Stelle veröffentlicht.