SLIXS: Silent...

SLIXS: Silent...

Konzert

SLIXS gelten als eine der besten Vocalbands der Gegenwart. Fünf Sänger und eine Sängerin aus Halle, Leipzig und Essen teilen gemeinsam eine musikalische Leidenschaft: Sie loten aus, was mit der Stimme alles möglich ist, und stellen mit ihrer kraftvollen und waghalsigen Mischung aus Jazz, Pop und Funk, Klassik und Weltmusik die Hörgewohnheiten des A-cappella-Genres auf den Kopf.

Ihr Debüt bei den Ruhrfestspielen geben sie mit einem Doppelkonzert.

Ihr Programm „Silent…“, das sie am 10. Mai zeigen, umfasst beinahe ausschließlich besinnliche, intime Stücke, die die besondere Akustik der Christuskirche nutzen, um ihre leisen und fragilen Töne intensiv zur Geltung kommen zu lassen. Es erklingen sowohl eigene Vertonungen von Klassikern der Literatur von Goethe bis Rimbaud, als auch Songs von Prince oder Peter Gabriel im außergewöhnlichen SLIXS-Gewand. Natürlich werden auch Stücke ihrer preisgekrönten CD „Quer Bach“ zu hören sein, auf der die Stimmkünstler*innen Instrumentalstücke des Barockmeisters virtuos auf die menschliche Stimme übertragen.

Slixs Bandfoto 1 Foto Hagen Wolf
Foto: Hagen Wolf

Mit:

Katharina Debus, Michael Eimann, Gregorio D. Hernandez, Karsten Müller, Thomas Piontek, Konrad Zeiner

Musikalische Leitung:

Michael Eimann

Preis:

Ab 20 €

10. Mai

Christuskirche

Karten kaufen Reservieren

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch noch interessieren