Pinocchio

Pinocchio

von Monster Truck

Junges Nationaltheater Mannheim

Wenn uns bei jeder Schummelei eine lange Nase wachsen würde, wäre unser Leben ganz schön chaotisch. Pinocchio hat schwer mit seiner langen Lügennase zu kämpfen und oft denken wir: geschieht ihm schon recht! Soll er halt einfach nicht lügen. Aber wie ehrlich sind wir bei diesem Vorwurf eigentlich uns selbst gegenüber? Wie oft lügt jede*r von uns im Alltag?

Ausgehend von der bekannten Geschichte des hölzernen Jungen beschäftigt sich die Theatergruppe Monster Truck mit Lügen und Wahrheiten. In einem fulminanten Spektakel aus Gameshow, Geschichtenverdrehung und Interaktion lädt ihr „Pinocchio“ dazu ein, die schwierige Frage von Wahrheit und Lüge im Zeitalter von „Fake News“ am eigenen Leib zu erfahren und sich im wahrsten Sinne des Wortes aktiv mit ihr auseinander zu setzen. Mitlügen ist möglich!

„Die Game-Show ist ein fulminantes Theater, darin erfährt man etwas über das wahre Leben.“ Die Rheinpfalz

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Nationaltheater Mannheim

>>> Wir empfehlen den Besuch der Publikumsgespräche in Anschluss an die Vorstellungen. Wenn Sie mit einer Gruppe kommen, nehmen Sie dazu bitte im Vorfeld Kontakt zu uns auf. Weitere Infos finden Sie unter „Angebote rund um den Stückbesuch“.

11724 Pinocchio 18 Foto Christian Kleiner

Publikumsgespräche:

im Anschluss an jede Vorstellung

Altersangabe:

8+

Mit:

Johannes Bauer, Sebastian Reich, Hanna Valentina Röhrich, Uwe Topmann

Konzept, Regie, Ausstattung, Musik:

Monster Truck (Manuel Gerst, Sahar Rahimi, Mark Schröppel, Sylvia Sobottka)

Dramaturgie:

Lisa Zehetner

Kunst & Vermittlung:

Julia Waibel

Dauer:

01 Std. 20 Min
keine Pause

Preis:

Ab 13,50 €

13. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

14. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

15. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

15. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

16. Mai

Festspielzelt

Karten kaufen Reservieren

Diese Veranstaltungen könnte Sie auch noch interessieren