Dialog BG Haltung und Hoffung
Haltung und Hoffung

Haltung und Hoffnung - ein Gespräch

mit Dunja Hayali und Olaf Kröck

Intendant Olaf Kröck trifft die vielfach ausgezeichnete Moderatorin, Journalistin und Autorin Dunja Hayali und spricht mit ihr über „Haltung und Hoffnung“, das Motto der diesjährigen Ruhrfestspiele. Dunja Hayali steht wie keine andere für einen Journalismus, der Haltung zeigt. Anlässlich der Verleihung des Flechtheim-Preises für Demokratie und Menschenrechte 2020 sagte sie: „Das wichtige an uns Journalisten ist, dass wir unparteiisch sind. Objektiv ist keiner, wir bringen alle unsere Haltungen mit. Und wenn ich mich aufgrund meiner Haltung für Humanität, für Menschenrechte und Solidarität, für Respekt und Anstand einsetze, dann ist das so. Um es mit Hans Leyendecker zu sagen: Haltung sitzt tiefer und die legt man nicht einfach ab!“
Was bedeutet es, im Alltag Haltung zu zeigen? Haltung zu zeigen in einer sich rasant verändernden Welt, in der die Herausforderungen immer komplexer werden? Und woher beziehen wir Hoffnung angesichts der zahlreichen globalen Krisen? Wir freuen uns auf einen spannenden und offenen Dialog.

Foto: Jennifer Fey

Dauer: 01 Std. 30 Min

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch noch interessieren