Ki Ju BG Gordon und Tapir
Gordon und Tapir TDJW Foto Tom Schulze hoch01

Gordon und Tapir

Puppentheater nach dem Kinderbuch von Sebastian Meschenmoser

Theater der Jungen Welt, Leipzig

In Gordons Pinguinleben ist alles in Ordnung: Bei ihm hat jedes Ding seinen Ort, jeden Morgen befolgt er penibel sein ausgeklügeltes Morgenritual und immer, wirklich immer ist genügend Klopapier da. Aber dann macht die Zooverwaltung einen unerklärlichen Fehler und mit seinem neuen Mitbewohner Tapir zieht das Chaos ein. Zwar ist der Neue ganz nett, aber seine Vorstellungen vom Zusammenleben stellen Gordons Geduld auf eine harte Probe. Eines Tages explodiert der Konflikt um die gemeinsame Wohnungseinrichtung und Gordon schafft klare Verhältnisse: jedem Tier sein eigener Tanzbereich. Aber ist das wirklich die Lösung? Denn irgendwie war ein bisschen Gesellschaft ja doch auch ganz schön …

Sebastian Meschenmosers Bilderbuch erzählt humorvoll davon, wie mit Hilfe von Akzeptanz und Kompromissbereitschaft Freundschaft trotz unterschiedlicher Vorstellungen möglich ist. Christoph Levermann hat die Geschichte um das Familienthema Nummer 1, Ordnung und Unordnung, liebevoll als Puppentheater inszeniert.

Zu diesem Stück bieten wir einen Nachbereitungsworkshop an. Weitere Informationen dazu findet ihr unter „Rund um …“

Mit dem Aufrufen des Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Vimeo übertragen werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Mit: Clara Fritsche, Luise Audersch

Regie: Christoph Levermann
Ausstattung: Henriette Hübschmann
Puppenbau: Claudia Goetz
Dramaturgie: Sebastian Schimmel

Altersangabe: 4+

Foto: Tom Schulze

Dauer: 00 Std. 45 Min
, keine Pause

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch noch interessieren