Wild
WILD at Spa Centre photo credit Garry Jones

Wild

Motionhouse, Großbritannien

Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation muss diese Produktion leider entfallen.

Was bedeutet Wildheit in unserer domestizierten Welt? Beeinflussen Instinkt und Intuition noch unser Verhalten? Wir verdrängen die Natur aus der hochtechnisierten Zivilisation und scheinen doch immer wieder auch eine tiefe Sehnsucht nach ihr zu empfinden, ob nach Unberührtheit und Ruhe oder auch nach elementaren Grenzerfahrungen. In einer waghalsigen Zirkus-Tanz-Produktion erforschen sechs Performer*innen die Entfremdung des Menschen von der Natur. Mit dynamischer Körperlichkeit und unglaublichen Kunststücken, Hand-zu-Hand-Akrobatik, Balance und beeindruckenden Tanzelementen bewegen sich die Darsteller*innen durch einen Wald aus hohen Pfählen. Sie winden sich durch sie hindurch, an ihnen hinauf und hinunter und agieren miteinander in schwindelerregenden Höhen. Der Blick von oben eröffnet ganz neue Perspektiven, sowohl auf den wilden, als auch auf den urbanen Dschungel. Ob im großstädtischen Hochhauslabyrinth oder im Unterholz des Urwalds – überall warten abenteuerliche Begegnungen. „Wild“ ist mitreißender Neuer Zirkus für staunende Zuschauer*innen jeden Alters.

Gegründet 1988, gehört Motionhouse zu den Pionieren der Mischung von Neuem Zirkus und Tanz in Großbritannien. Ihre weltweit erfolgreich tourenden Produktionen beeindrucken mit athletischen Höchstleistungen, lebendigen Bildern und packenden Themen. Der Künstlerische Leiter, Kevin Finnan, choreografierte unter anderem die Eröffnungszeremonie für die Paralympics 2012 in London.

Altersangabe: 6+

Sprachhinweis: ohne Sprache

Mit: Berta Contijoch, Chris Knight, Daniel Massarella, Beth Pattison, Shannon Kate Platt, Alasdair Stewart

Kreation und Regie: Kevin Finnan

Musik: Tim Dickinson, Sophy Smith

Bühne: Simon Dormon

Commissioned by Gulbenkian & ART31 and Birmingham Hippodrome (as part of the Hippodrome Associate Artist programme). Supported by Without Walls with commissioning from Freedom Festival Arts Trust, Hat Fair, and Out There International Festival of Circus & Street Arts. With additional backing from the Garfield Weston Foundation, the Foyle Foundation, The 29th May 1961 Charitable Trust, The Saintbury Trust and supported by The City of London Corporation.