Sistanagila
Musik Sistanagila Foto Nikolaj Lund ACHTUNG drittel Seite

Sistanagila

Iran & Israel – Eine Musikaffäre

Der Bandname Sistanagila ergibt sich aus der iranischen Provinz Sistan und dem hebräischen Volkslied Hava Nagila, dessen Titel so viel wie „kommt zusammen“ bedeutet. Um religiöse ebenso wie moderne Elemente kultureller Identität zum Ausdruck zu bringen, bedienen sich die israelischen und iranischen Musiker folkloristischer und religiöser Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditioneller persischer sowie klassischer und zeitgenössischer Musik. Ganz nach der Überzeugung: Unterschiede müssen nicht entzweien, sie können bereichern.

Sistanagila 2 Foto Nikolaj Lund
Foto: Nikolaj Lund

Dauer: ca. 1 Std. 30 Min., keine Pause

Dauer: 01 Std. 30 Min

Festspielzelt

Karten von 22 € bis 33 €

Termin speichern

Der Vorverkauf startet am 19. April um 9:00 Uhr.

Festspielzelt

Karten von 22 € bis 33 €

Termin speichern

Der Vorverkauf startet am 19. April um 9:00 Uhr.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch noch interessieren