Annette Postel & Klaus Webel

21. Mai 2019

Annette Postel & Klaus Webel

Sing oper stirb! Operette sich, wer kann…

„Genialer Mix aus Können und Komik“ titelte die Süddeutsche Zeitung. Ist Oper eigentlich noch modern? Was ist der Unterschied zwischen Puccini und normalem Schnupfen? Wie wird man mit S-Fehler Sopran? Annette Postel erzählt aus dem Opernnähkästchen und singt Opernparodien mit Koloratur, Komik und viel Stimme! Als Bühnenpartner und am Flügel besticht Peter Schnur.

Dauer:

02 Std. 00 Min
inkl. Pause

Preis:

Ab 20 €