Kinder- und Jugendtheater bei den Ruhrfestspielen 2019 – Ein Ausblick

11.01.2019

Kinder- und Jugendtheater arbeiten am „Puls der Zeit“ – sie produzieren für ein Publikum, das wie kein anderes zukunftsorientiert ist, weil es Fragen an die Gesellschaft stellt, die seine eigenen Entwicklungsmöglichkeiten und -chancen betreffen. Die Macher*innen von Kinder- und Jugendtheater greifen diese Fragen auf. Sie erreichen erfolgreich ein sehr heterogenes Publikum, das eine breite Altersspanne umfasst und viele Sprachen spricht – und über eine Vielzahl von Kanälen mit seiner Umwelt in Verbindung steht. Dabei arbeiten sie oft mit knappen Ressourcen und schaffen trotzdem außergewöhnliche Ästhetiken, neue Zugangswege und überraschende Formen. Und Kinder- und Jugendtheater arbeiten mit ihrem Publikum, stehen in engem Kontakt mit ihm und sind so Orte der Teilhabe, an denen man vom Zuschauer zum Teilnehmer werden und sich ausprobieren kann, oder zum Mitsprechenden über die Themen, die man zuvor auf der Bühne verhandelt gesehen hat. In diesem Sinne sind Kinder- und Jugendtheater Horte der Demokratie, in denen Unterschiedlichkeit erfahren, Dialog und Austausch geübt und Toleranz gelernt werden können. Im besten Sinne sind sie wesentlicher Bestandteil einer demokratischen Öffentlichkeit. Gerade weil sie auch Orte sind, an denen man Spaß haben und lustvoll in andere Welten eintauchen kann; die eigene Welt dabei vergessend. Das ist vielleicht sogar ihr wichtigster Aspekt. Arbeiten des Kinder- und Jugendtheaters gehören daher ins Zentrum der Ruhrfestspiele, die der Wunsch antreibt, Festspiele für alle zu sein. Sie fügen ihnen eine Perspektive hinzu: die nach der Zukunftsfähigkeit unseres gesellschaftlichen Handelns. Die Ruhrfestspiele machen sie darum zu einer eigenen, zentralen Säule in ihrem Spielplan und weiten ihr Vermittlungsangebot im Rahmen der Theaterpädagogik aus.

Die Ruhrfestspiele danken ihrem Sponsorpartner innogy für die Unterstützung des diesjährigen Kinder- und Jugendtheaterprogramms.

Hier finden Sie alle Produktionen des Kinder- und Jugendtheaters der Ruhrfestspiele 2019: