Börne-Preis für Christoph Ransmayr

19.02.2020

"Die Reden und Reportagen Ransmayrs zeichnen sich durch genaue Weltbeobachtung und tiefe Menschlichkeit aus. In Zeiten geprägt von Uneinigkeit und Abgrenzungen, hält er auf emphatisch-aufklärerische Weise das Einende hoch", heißt es in der Begründung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeiers. Am 17. Mai wird Ransmayr der mit 20 000 Euro dotierte Preis in der Frankfurter Paulskirche verliehen. Wir gratulieren herzlich!

Christoph Ransmayr ist am 1. Juni im Gespräch mit Denis Scheck bei den Ruhrfestspielen 2020 zu Gast. (>>> weitere Informationen)