WDR Big Band & WDR Funkhausorchester: Tanzendes Licht

WDR Big Band & WDR Funkhausorchester: Tanzendes Licht

When WDR Funkhausorchester meets WDR Big Band, one of the finest big bands in the world, anything is possible. Accompanied by celebrated trumpet player Markus Stockhausen, these excellent musicians are set on a transcendental musical journey beyond genre boundaries and musical conventions. “Dancing Lights” pays homage to the artistic oeuvre of German painter Paul Klee. Rather than setting Klee’s images to sound, Stockhausen was inspired by a mental image of a thousand tiny rays of sunlight dancing on the surface of a lake. With this raw natural force in mind, the trumpeter collaborated with Wolf Kerschek und Torsten Maas to create a multifaceted musical composition that floats gracefully between classical and modern music, jazz and contemporary.

Einst als Auftragskomposition der Camerata Bern und des Swiss Jazz Orchestra an Stockhausen herangetragen, ist der 2020 im Ruhrfestspielhaus präsentierte Abend mit dem Titel „Tanzendes Licht“ eine Hommage an das Werk Paul Klees. Nachdem der Musiker den direkten Bezug zu Klees Bildern als unpassend empfand, sah er selbst ein Bild vor seinem inneren Auge, das er vertonen wollte – die meisten Menschen kennen es: man steht an einem großen Gewässer, einem See, oder am Meer, die Sonne senkt sich und man sieht eine Lichtstraße auf dem Wasser: abertausende kleine tanzende Lichtfunken. Dieses Bild hat für Stockhausen etwas von der ewigen Seelenwanderung, die Funken entstehen und sind blitzartig wieder verschwunden. Aber alle tanzenden Funken zusammen sind das Leben, voll impulsiver Kraft. Und so vertonte Markus Stockhausen für diesen Abend ein Meer von abertausenden Lichtfunken.

Weitere neu für dieses Projekt geschriebenen Stücke von Markus Stockhausen, Wolf Kerschek und Torsten Maaß verweben Klassisches mit Modernem, Jazz und Musik aus dem Augenblick.

Wfo 1 C Wdr
Foto: WDR
Wbb C Wdr Ines Kaiser
Foto: Ines Kaiser

Programm:

Markus Stockhausen
„Elixier für Orchester“ (UA)

Markus Stockhausen
„Better World“ für Flügelhorn, Klavier und Rhythmsection der Big Band

Wolf Kerschek
„In a Magic Moment“ für Orchester und Big Band und Klavier (UA)

Markus Stockhausen
„Miniatur einer Seelenreise“ für Trompete und Streichorchester

Pause

Torsten Maaß
„Return of the Saints“ für Big Band

Markus Stockhausen
„Tanzendes Licht“ für Big Band und Orchester mit Solisten

With:

Markus Stockhausen (trumpet und composition), Florian Weber (piano), WDR Funkhausorchester, WDR Big Band, Clark Rundell (musical direction)

Duration:

01 hours 50 minutes
including an interval

Price:

From €32

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch noch interessieren