Festspielvorfreude: Eröffnungspremiere „Drive Your Plow Over the Bones of the Dead“ exklusiv ab dem 1. Dezember im Vorverkauf

30.11.2022

Wir werden die Ruhrfestspiele 2023 am 3. Mai mit der Deutschlandpremiere der neuen Complicité-Produktion „Drive Your Plow Over the Bones of the Dead“ nach dem Roman der Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk in der Regie von Simon McBurney eröffnen! Und das Beste: Der Vorverkauf für diese besondere Produktion startet heute. Karten gibt es ab sofort in unserem Webshop oder während der üblichen Geschäftszeiten telefonisch unter +49 2361 918-321 (in den Weihnachtsferien vom 22.12.2022 bis zum 1.1.2023 nur online). Vielleicht ein Weihnachtsgeschenk?

„Drive Your Plow Over the Bones of the Dead“ (wörtlich übersetzt: „Zieh deinen Pflug über die Gebeine der Toten“) adaptiert den Roman der Literaturnobelpreisträgerin (deutscher Titel: „Gesang der Fledermäuse”) und untersucht, welche gefährlichen Folgen es hat, wenn wir unsere Verbindung zur natürlichen Umwelt verlieren. Entstanden ist ein Krimi, ein Stück über Aktivismus, toxische Männlichkeit, die Beziehung des Menschen zur Natur und die Kraft der Poesie.
Das Theaterkollektiv Complicité ist eines der beliebtesten Ensembles Großbritanniens. Mit Kathryn Hunter als Janina Duszejko steht eine der großen Schauspielerinnen Großbritanniens im Zentrum.

Weitere Informationen hier.