Schön Anders von Ceren Oran und Moving Borders

In ihrer Arbeit greift die Choreografin Ceren Oran Themen auf, die für Kinder ab sechs Jahren topaktuell sind: Etwa die Frage, wie man beim Schuleintritt einen Platz in der neuen Gruppe findet. Gesehen werden, Erste*r sein, dazugehören oder ausgeschlossen sein bleiben auch im weiteren Schulalltag wichtig. Ceren Oran und ihr multikulturelles Team haben für diese Prozesse einen charmanten und humorvollen tänzerischen Ausdruck gefunden.