Facebook
Suche
Fringezelt
© Manuela Schneider / photogräphin.de
 
Video ansehen
LEONCE & LENA IN THE BOX
BRIDGE MARKLAND

Deutschland
Figurentheater, Schauspiel, Performance


Nach ihrer fulminanten Show »faust in the box« beim FRiNGE Festival 2014 ist die Berliner Performerin BRIDGE MARKLAND nun mit neuem »alten« Stoff zurück. Im Gepäck hat das Energiebündel Georg Büchners einzige Komödie »Leonce und Lena«. Leonce, seines Zeichens gelangweilter und melancholischer Prinz des Königreichs Popo, soll die ihm völlig unbekannte Prinzessin Lena aus dem Königreich Pipi heiraten. Hals über Kopf flieht der Prinz, um der Zwangsehe zu entgehen. Und trifft prompt auf Lena, die auch mit ihrer Dienerin auf der Flucht ist. Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander und wollen nur eins: heiraten! 
Mit Pop, Puppen und vollem Körpereinsatz katapultiert Bridge Markland Büchners Komödie als Ein-Frau-Playback-Theater ins 21. Jahrhundert. Ob Leonce, Lena, König Peter oder Valerio: BRIDGE MARKLAND hat sie alle im Griff — im wahrsten Sinne des Wortes versteht sich. Befeuert wird die Tour de Force von einem Soundtrack, der sich sehen lassen kann: Deichkind, Queen, Britney Spears und Pharrell Williams fügen sich perfekt in die Show ein.

ENGLISH VERSION

With pop and puppets Bridge Markland catapults Georg Büchners only comedy into the 21st century. The Berlin performer Bridge Markland is a virtuoso of roleplay and transformation. An artist who effortlessly crosses boundaries between dance, theatre, performance, cabaret and puppet theatre. Music by Deichkind, Pharrell Williams, Britney spears and others, creates a funny, but surprisingly suitable soundtrack to this crazy Büchner version.

leonce & lena in the box
FRiNGE Trailer 2018
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unser Datenschutzerklärung Akzeptieren